Unsere Ziele: Nachhaltig, gesund, ökologisch. Das sind die Kriterien, nach denen wir Ihr Heim aus- und umbauen.

Nachhaltig

  • Alles, was wir machen, soll lange halten. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, die die Arbeit braucht, um gut zu werden. Von Strategien wie geplanter Obsoleszenz halten wir nichts.
  • Wir verwenden nur hochwertige Baustoffe, von deren Qualität wir überzeugt sind.
  • Wir versuchen beim Einkauf der Materialien, die wir verwenden, nicht nur ökologische, sondern auch soziale Kriterien wie Arbeitsbedingungen und Löhne zu berücksichtigen.

Gesund

  • Wir verwenden, sofern möglich, nur Materialien, die in zweierlei Hinsicht gesundheitlich unbedenklich sind: Bei der Verarbeitung und langfristig in der Wohnumgebung.
  • Die Wohngesundheit hängt auch vom Raumklima und der Schimmelvorbeugung ab. Ökologische Baustoffe (verschiedene Putze, Holz) können Wasser aus der Luft speichern und bei niedriger Luftfeuchtigkeit wieder abgeben. So regulieren sie auf natürliche Weise das Raumklima. Das nutzt Ihrer Gesundheit und beugt der Entstehung von Schimmel vor.
  • Wir verzichten auf Materialien, die selbst gesundheitsgefährdend sind oder gesundheitsgefährdende Stoffe enthalten. Das sind zum Beispiel manche Produkte zur Holzbehandlung, flüchtige organische Verbindungen oder Formaldehyd.

Ökologisch

  • Wir produzieren mit unseren Arbeiten keinen Sondermüll. Sollte das von uns verbaute Material einmal entfernt werden müssen, ist die Entsorgung in der Regel gesundheitlich absolut unbedenklich und einfach.
  • Die von uns verwendeten Materialien entstammen in der Regel der Natur und werden nur wenig weiterverarbeitet. Das heißt im Umkehrschluss: Sie stellen für die Natur keine oder nur eine geringe ökologische Belastung dar. Das gilt nicht nur für Materialien aus Holz, sondern auch für Putze und Farben.
  • Wir verwenden nach Möglichkeit Materialien, die nachwachsenden Rohstoffen entstammen und bei deren Erzeugung und Verarbeitung möglichst wenig Energie benötigt wird.
Top