Preise

Kosten:

Wie viel ein Dielenboden oder ein Innenausbau oder eine Terrasse kosten, ist sehr unterschiedlich. Der Preis richtet sich nach vielen Gegebenheiten, die von Haus zu Haus, von Wohnung zu Wohnung unterschiedlich sind. Ein paar Richtwerte können wir Ihnen aber nennen:

  • Ein Massivholzdielenboden aus Holz nachhaltiger Bewirtschaftung mit einer Oberflächenbehandlung mit ökologischem Fußboden-Öl sowie optional einer ökologischen Dämmung ist in der Regel nicht teurer als ein herkömmlicher Massivholzboden, der womöglich lackiert wird.
  • Eine Gartenterrasse aus europäischer Eiche oder Kastanie inkl. Unterkonstruktion z.B. aus europäischer Lärche ist in der Regel günstiger als eine Terrasse aus Tropenholz oder Holz-Kunststoff-Verbundmaterial.
  • Das Verputzen einer Wand mit Kalk- oder Lehmputz inkl. Finish und Anstrich ist in der Regel teurer als das Verputzen mit Gips- oder Zementputz - das liegt hauptsächlich daran, dass das Verarbeiten ökologischer Putze länger dauert.
  • Der Trockenbau mit Holzweichfaser- oder Lehmbauplatten ist nennenswert teurer als jener, bei dem Gipskartonplatten verwendet werden, was größtenteils an den höheren Materialkosten liegt.

Angebot:

Die erste Besichtigung und Besprechung ist kostenlos. Für eine längere Anfahrt berechnen wir Fahrtkosten, die wir in jedem Fall vorher mit Ihnen besprechen.

Für arbeitsintensive Angebote, zum Beispiel für solche, für die eine aufwändige Planung und Materialrecherche notwendig ist, berechnen wir pauschal 49 Euro inkl. MwSt.

Wir machen in jedem Fall immer vorher transparent, wenn wir ein Angebot berechnen werden und fragen, ob Sie zu diesen Konditionen ein Angebot von uns wünschen. Sollten Sie uns einen Auftrag erteilen, verrechnen wir die Angebotskosten sowie evtl. angefallene Anfahrtskosten mit der Auftragsgesamtsumme.

Top